Selected Commissions / Ausgewählte Auftragskompositionen

SEID EINIG IM BAND DES FRIEDENS - für Altstimme, Orgel und Sopransaxophon über die Sinnsprüche der Kirchenglocken der Gedächtniskirche Berlin, Uraufführung im Radiogottesdienst am 18.07.2021.

RHYTHM OF THE NIGHTS - für Kammerchor und Sopran-Saxophon, CD-AUfnahme für "432 HZ", Januar 2021.

LASS LEUCHTEN UNS DEIN SCHÖNSTES LICHT - Sprech-Oratorium über die vier Solae von Martin Luther (Forum Reformation) Jazzseptett & Vocals, Premiere am 18.11.2020 in Berlin.

THE ANSWER IS BEAUTY (I) - Jazzseptett - premiered 4th September 2020, American Church Berlin

GOD IS NOW – Kantate für Big Band, Gemischten 16-stimmigen Chor, Orgel und modularer Elektronik (UA am 04.03.2019 in Berlin) mit dem Berlin Vocal Project, Leitung Judy Niemack & Marc Secara und die NDR Big Band unter Leitung von Lars  Moeller, DK – NDR Rundfunkmitschnitt. 

THE HEART OF THE ROSE (2017 / Cottbus Jazzfestival). Jazzsuite in Form einer instrumentalen Missa senza credo für Gitarre, Saxophon, Percussion und Synthesizer

FREIHEITSKANTATE für MARTIN LUTHER (2014 / St. Katharinen HH, Kinderkantorei HH) Kantate mit Vertonung von Luther Chorälen aus dem EG und Auszüge aus dem Freiheitstraktat Luthers. Uraufführung in St. Katharinen am 3.11.2014. 

PARADISE LOST (2013 / Himmel auf Erden Festival Wittenberg). Milton´s “Paradise Lost” und Auszüge aus Rilkes Duineser Elegien für Sprecher und Jazzensemble. Uraufführung in der Stadtkirche Wittenberg am 28.6.2013. 

GOTT IST GEGENWÄRTIG (2012 / Internationales Chorfestival Greifswald/Eric Ericsons Kammerkör). Kantate für Prozessionschöre, Kammerchor und Jazzensemble. Uraufführung am 22.8.12 mit einer Prozession von 2000 Sänger:innen. 

EVERYTIME I FEEL THE SPIRIT (2011) Reija Lang / Big Band der Finnischen Staatsoper, Gospelsuite für Big Band und Solisten. Uraufführung Organ Night and Aria Church Music Festival, Espoo Kathedrale am 16.6. 2011. 

DIE PASSION DER APOSTEL (2009 / Kompositionsstipendium des Landes Niedersachsen). Ein Passionsoratorium für Big Band, Gemischten Chor, Orgel und Solisten. Uraufführung am 2.4.2011 im Michaeliskloster Hildesheim. 

STREAM (2008/JazzArt Ensemble Niedersachsen) Musikalische Bilder über Wasser und Schöpfung für Jazztentett. Urauffühhrung am 18.10.2008 im Natureum, Balje, an der Elbmündung. 

ABSOLUTELY! (2004 / Caux Stiftung, CH / Kultur for Livet, Stockholm). Musikalische Bilder über die Gebote der Bergpredigt für Streichquartett und Jazzsolisten. Urauffühhrung zum Abschluß des Renewal Arts Forums in Mountainhouse, CAUX 2006. 

DIE MORGENLANDFAHRT (2003/ Elbe-Weser-Musikfestival) Vertonung von Hermann Hesses Buch für Streichquartett, Sprecher und Jazzensemble. Urauffühhrung im Stadttheater Cuxhaven am 29.10. 2003.

STATIONEN AUF DEM WEG ZUR FREIHEIT (2001 / Caux Stiftung, CH / Kultur for Livet Stockholm) Suite mit den Gefängnisgedichten Dietrich Bonhoeffers für Streichquartett, Sprecher und Jazzensemble. Urauffühhrung zum Abschluss des Renewal Arts Forums in Montreux, Mountainhouse, CAUX 2002. 

DEDICATIONS (2000) Jazzsuite für Jazzquintetmit u.a. Widmungskmpositionen für Duke Ellington, Miles Davis, Bill Evans, Eric Kloss, George Russell (...)

...UND ES IST EINE KALTE WELT (UA 1998 als Auftragswerk für die Musikhochschule Hanns Eisler und dem NDR Portrait Junge Solisten für Jazz-Tentett und Gesangsstimme nach Eisler-Liedern).